06.07.12 13:45 Uhr
 172
 

"Das riecht nach Rache": Lance Armstrong wütend über Belastung durch Ex-Kollegen

Der Rennradprofi Lance Armstrong ist wütend über die massiven Belastungen durch ehemalige Teamkollegen, die ihn des Dopings beschuldigten.

"Das riecht nach Rache", so der Star wütend per Twitter und setzte noch einen drauf: "Es geht nicht darum, dass die Usada den Radsport sauber machen will. Es geht eher um eine selektive Strafverfolgung."

Sollte die US-Anti-Doping-Agentur (Usada) Armstrong für schuldig befinden, droht ihm die Aberkennung aller Titel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: