06.07.12 13:45 Uhr
 172
 

"Das riecht nach Rache": Lance Armstrong wütend über Belastung durch Ex-Kollegen

Der Rennradprofi Lance Armstrong ist wütend über die massiven Belastungen durch ehemalige Teamkollegen, die ihn des Dopings beschuldigten.

"Das riecht nach Rache", so der Star wütend per Twitter und setzte noch einen drauf: "Es geht nicht darum, dass die Usada den Radsport sauber machen will. Es geht eher um eine selektive Strafverfolgung."

Sollte die US-Anti-Doping-Agentur (Usada) Armstrong für schuldig befinden, droht ihm die Aberkennung aller Titel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Rache, Kollege, Lance Armstrong, Belastung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schadenersatzforderung von 100 Millionen Dollar an Ex-Radstar Lance Armstrong
Radsport: Lance Armstrong auch unter Motordoping-Verdacht
Dopingarzt Michele Ferrari will Lance-Armstrong-Film verbieten lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schadenersatzforderung von 100 Millionen Dollar an Ex-Radstar Lance Armstrong
Radsport: Lance Armstrong auch unter Motordoping-Verdacht
Dopingarzt Michele Ferrari will Lance-Armstrong-Film verbieten lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?