06.07.12 12:23 Uhr
 1.674
 

Fußball/HSV: Verein bleibt auf seinen Spielern sitzen, welche er verkaufen will

Beim Bundesligisten Hamburger SV ist nicht viel Geld in den Kassen. Deshalb will man einige Spieler noch verkaufen. Doch dieses Vorhaben gestaltet sich als schwierig.

Einige Spieler wie Gojko Kacar, Torhüter Jaroslav Drobny, Marcus Berg und Per Skjelbred belasten den Etat des Bundesligisten mit ihren hohen Gehältern. Deshalb können sie gehen.

Doch es gibt keine Angebote für diese Spieler. Niemand will anscheinend Spieler von einem Fast-Absteiger verpflichten.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verkauf, Spieler, Hamburger SV, Verein
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2012 13:19 Uhr von BigWoRm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
mit dem fast absteigen hat es nix zu tun.

die sind einfach, sagen wir mal, nicht gut
Kommentar ansehen
06.07.2012 15:55 Uhr von Sascha B
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
richtig. und deshalb sind sie auch fast abgestiegen.
Kommentar ansehen
07.07.2012 16:55 Uhr von Cleptomaniac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das problem: des hsv sind die ständig wechselnden trainer. ich weiß nicht wie viele trainer in den letzten 3 jahren dort waren, auf jeden fall zu viele. kein anderer bundesliga-club hat so viele trainer in der nahen vergangenheit verschlissen wie der hsv. ständig kommt ein neuer mit einem neuen system, das die mannschaft erst einmal verinnerlichen muss. einzelnd gesehen haben die spieler des hsv eine höhere qualität als die der anderen mannschaften im unteren tabellendrittel, aber was nützt das wenn sie nicht zusammen spielen können...

[ nachträglich editiert von Cleptomaniac ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?