06.07.12 11:03 Uhr
 299
 

Quecksilber: Walfleisch ist eine Gefahr für die Gesundheit

Eine von Deutschland eingebrachte Resolution auf der 64. IWC-Jahrestagung in Panama-Stadt klärt über die gesundheitlichen Bedenken im Hinblick auf das Fleisch von Walen auf. Sie wurde am Donnerstag einstimmig verabschiedet. So soll das Fleisch mit einem hohen Schadstoffanteil belastet sein.

In Grönland gehört das Fleisch der Meeresgiganten zur normalen Ernährung und wird von Supermärkten und Restaurants angeboten. In Japan werden Kinder in Schulkantinen damit ernährt. Walter Dübner vom Bundesministerium für Verbraucherschutz warnte nun speziell Kinder und Schwangere vor dem Verzehr.

Tierschutzorganisationen weltweit haben nun berechtigte Hoffnungen auf einen Rückgang des Angebots von Wal- und Delfinfleisch. "Pro Wildlife" veröffentlichte bereits vor zwei Jahren einen Bericht zur toxischen Belastung von Fleisch. In den neusten Belegen ist unter anderem von Quecksilber die Rede.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Gesundheit, Fleisch, Wal, Quecksilber
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2012 13:41 Uhr von pepsie_bittiecatty
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jo,is klar: plötzlich gesundheitsschädlich.

wer isst nochmal viel von dem kram? japaner? genau die sind ja berühmt für ihr vorzeitiges verenden...

nicht dass ich für walfang wäre, absolut im gegenteil.

aber wenn schon schwammige pseudobegründungen für den nichtverzehr, dann bitte auch glaubhafte...
Kommentar ansehen
08.07.2012 20:19 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stopfenten-Leber: mit Herpes-Viren, Uran oder noch Schlimmeren verseucht, das wäre mein grösster W*sch...

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?