06.07.12 09:53 Uhr
 198
 

England: Gericht entscheidet das HTC keine Patente von Apple verletzt

In England hat der im Patentstreit zwischen Apple und HTC zuständige Richter entschieden, dass HTC keine der vier von Apple vorgebrachten Patente verletzt. Das "Slide-to-unlock"-Patent ist laut Gericht sogar ungültig, da bereits Geräte vor dem iPhone diese Technik verwendet haben.

Des weiteren entschied das Gericht das HTC das von Apple vorgebrachte Bouncing Zoom gar nicht verwende und somit auch gegen kein Patent verstoßen kann. Auch in den anderen beiden Fällen entschied das Gericht zu Gunsten von HTC.

Allerdings ist das Urteil in England nicht weltweit bindend und andere Gerichte haben in diesem Fall bereits zu Gunsten von Apple entschieden.


WebReporter: Meister89
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Apple, England, Patent, Rechtsstreit, HTC
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2012 09:53 Uhr von Meister89
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich echt ein starkes Stück das Apple jemanden wegen einer Technik verklagen die er gar nicht einsetzt.
Kommentar ansehen
19.07.2012 03:39 Uhr von Chris9988
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Apple komplett zu schei....en: Warum wird Apple nicht mal daruf hin verklagt "ein Phone mit Touchscreen" a.d. Markt gebracht zu haben ?
Das gab es ja schließlich schon lange vor dem iBrötchen und somit verstößt Apple ja gegen seine eigene Ethik (wenn man diese großkotzige Arroganz überhaupt so nennen kann).

Es gab mal so Aufkleber "eure armut kotzt mich an" .....????
Fragte mich immer "was soll das" ?
Heute kommt mir die Fa. Apple genauso wie dieser Aufkleber vor....... "einfach nur arrogant".

Aber wie war das noch, je höher die Nase, desto tiefer.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?