06.07.12 09:32 Uhr
 387
 

Forschern gelingt es ein Bit in einzelnem Molekül zu speichern

Forscher aus Frankreich, Japan und Deutschland haben eine Methode entwickelt, mit der es ihnen gelingt ein einzelnes Bit in nur einem Molekül zu speichern.

Dazu verwenden sie ein organisches Molekül in dessen Mitte sich ein einzelnes Eisenatom befindet. Über gezielte Stromstöße kann die magnetische Eigenschaft des Eisenatoms verändert werden, wodurch sich der elektrische Widerstand des gesamten Atoms messbar ändert.

Die Entdeckung könnte die Kapazität von Massenspeichern enorm steigern, da nur 51 Atome, anstatt wie bei modernen Festplatten etwa drei Millionen, benötigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forschung, Atom, Speicher, Bit, Molekül
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2012 09:32 Uhr von Meister89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wow mit der Technik würde auf dem Platz den heute ein Bit einnimmt dann platz für knapp 59KB sein, das nenn ich mal ne Steigerung. Dauert hoffentlich nicht lange bis das Serienreif ist.
Kommentar ansehen
06.07.2012 15:00 Uhr von Nightvision
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für aussichten^^: da es auch noch organisch ist kann man es vlt direkt ins gehirn einpflanzen^^.damit könnt man die leistung enorm steigern und das würde dem einen oder anderen ganz gut bekommen^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Haftstrafe für Supermarktleiter nach Selbstjustiz mit tödlichem Ausgang
Schauspielerin Christine Kaufmann liegt im künstlichen Koma
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?