06.07.12 09:19 Uhr
 509
 

Leinfelden-Echterdingen: Patient sticht mit Messer auf Arzt ein

Zu einem dramatischen Zwischenfall kam es in einer Arztpraxis in Leinfelden-Echterdingen. Ein Arzt erteilte einem Patienten Hausverbot.

Der Mann hatte im Wartezimmer randaliert und den Mediziner beleidigt. Im Treppenhaus zog der Patient ein Messer und stach dem Arzt in die Seite.

Trotz der Verletzung konnte der Orthopäde, gemeinsam mit anderen Bewohnern des Hauses, den Angreifer überwältigen. Er wurde wenig später von der Polizei festgenommen. Der Arzt kam in ein Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Arzt, Messer, Patient, Delikt, Hausverbot
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN