06.07.12 09:03 Uhr
 11.680
 

Transparentes Kleid: Anouschka Renzi zeigt Brust

Gestern Abend zeigte Stardesigner Guido Maria Kretschmer in Berlin seine neue Kollektion.

Auf der Gästeliste stand unter anderem auch Schauspielerin Anouschka Renzi, die in der Vergangenheit wegen Streitigkeiten mit Desiree Nick für Schlagzeilen sorgte.

Renzis enges schwarzes Kleid war zu transparent und plötzlich rutschte ein Nippel ihrer Brust hervor. Ein gefundenes Fressen für die anwesenden Fotografen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belieber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Promi, Panne, Brust, Kleid, Fotograf, Nippelblitzer
Quelle: zeitgeistmagazin.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere
USA: Schauspieler Jack Nicholson feiert seinen 80. Geburtstag
Großbritannien: Queen feiert 91. Geburtstag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.07.2012 09:19 Uhr von m.a.i.s.
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@belieber: Sorry, aber die hat sich vor fast 30 Jahren schon für den Playboy ausgezogen. Wenn du sie also ganz nackt sehen willst, dann such dir die Ausgabe.

Übrigens, warst du nur schneller als Crushial und get_shorty oder sind das nur deine beiden anderen Accounts?
Kommentar ansehen
06.07.2012 09:33 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Skandaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaal: ein Nippel. Ein Nippel auf dem Weg ans Tageslicht. Etwas das zig-tausend Nippel jeden Tag veranstalten.

Und dann noch von einer Quelle wo der Text so richtig mies geschrieben ist.

Also @m.a.i.s der belieber war wohl schneller, weil crushial und get_shorty noch am "rummachen" sind wegen dem Nippel.
Kommentar ansehen
06.07.2012 11:01 Uhr von zorndyuke
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
mano: Ich hab nur geklickt, weil ich dachte es wäre von Crushial.. w/e

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?