05.07.12 16:45 Uhr
 502
 

Nur wenige Tausend Dollar: Tüftler entwickeln Raumanzug für jedermann

Zwei findige Tüftler haben sich zusammengetan und den Prototyp eines Raumanzuges präsentiert, der, wenn er einmal in Serie geht, für beinahe jeden erschwinglich sein soll. Dies ist insgesamt schon die dritte Entwicklungsstufe des Anzuges.

Die ersten beiden schafften es nicht in Serie. Der dritte nun soll viele Dinge bieten, die auch die NASA ihren Astronauten in deren Anzügen bietet. Dazu zählen unter anderem der Schutz vor Strahlung und eine Wärmeisolierung.

Auch die Bewegungsfreiheit darin soll den NASA-Exemplaren Konkurrenz machen können. Wenn es die nun dritte Serie in eine Massenproduktion schafft, soll ein solcher Anzug nur wenige Tausend Dollar kosten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dollar, Kosten, Präsentation, Tüftler, Raumanzug
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2012 17:10 Uhr von AmadoFuentes
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Schade: Wir Schaafe verdienen nicht soviel, sind schon froh wenn wir in nen tollen Urlaub fahren können für unter 1,5k.
Könnt ich ein aus der 1. Serie kaufen ?
Kommentar ansehen
05.07.2012 17:26 Uhr von m.a.i.s.
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Super! >>Tüftler entwickeln Raumanzug für jedermann<<

etwas, das ich schon seit Jahren verzweifelt suche: einen bezahlbaren Raumanzug!!!
Endlich gibts den. Jetzt gleich ins Reisebüro und Spaceholiday buchen. :-)

äh, noch eine Frage: gibt´s den auch in rosa, für meine Freundin?

[ nachträglich editiert von m.a.i.s. ]
Kommentar ansehen
05.07.2012 17:37 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ideal für den morgendlichen Weg zur Arbeit: Muß man wenigstens den Gestank von so manchem Mitmenschen nimmer einatmen.

Auch in Raucherbars für Nichtraucher oder umgekehrt Raucher in Nichtraucherbars eine interessante Idee.
Kommentar ansehen
05.07.2012 18:30 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und die: ganzen Chemtrail Freaks und Alien / NSA-Gedanken-Leser-Scanner-Irre laufen dann nur noch mit dem Ding rum, siehe Helldriver

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?