05.07.12 13:44 Uhr
 320
 

Gamescom - neue PS3-Konsole "Super Slim" auf der Spielemesse?

Laut eines Dokumentes der Federal Communications Commission (FCC) arbeitet Sony derzeit an einer neuen PS3-Version. Die Hardware-Nummer lautet "CECH-4001x" und könnte auf eine neue "PS3 Super Slim" hindeuten.

In den letzten Wochen und Monaten gab es immer wieder Gerüchte über eine neue PlayStation 3-Version. Die Gamescom im August eignet sich perfekt für eine Ankündigung.

Schließlich haben die Konkurrenten Microsoft und Nintendo ihre Absage für die Teilnahme an der Gamescom 2012 bereits getätigt. Eine neue PS3 samt niedrigerem Preis wäre zudem eine Kampfansage an Nintendo neue Wii U.


WebReporter: Ganondorf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Konsole, PS3, Gamescom, Spielemesse
Quelle: www.videogameszone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2012 14:52 Uhr von Aweed
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"PS3 Super Slim": ist die kuh nicht langsam leer ?
Kommentar ansehen
05.07.2012 23:32 Uhr von neinOMG
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm: Wer die Gamescom ? ^^

Köln ist ja schon Schuldenkönig, aber naja die Wirtschaft geht vor.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?