05.07.12 12:48 Uhr
 413
 

Um 200 Prozent dehnbare Leiterbahnen durch flüssiges Metall möglich

Leiterbahnen, die sich im Verhältnis zur Originallänge, um bis zu 200 Prozent dehnen lassen, dürften ein Traum für Technikhersteller sein. Diese hat jetzt ein Forscherteam an der Northwestern University entwickelt.

Die Forscher produzierten eine hoch poröse Struktur aus Kautschuk und füllten diese mit flüssigem Metall. Das so entstandene neue Material kann nun bis auf 200 Prozent und mehr gestreckt werden, ohne seine Leitfähigkeit zu verlieren.

Das so entstandene Material kann bis zu 10.000 mal und mehr gedehnt werden und sich wieder zusammenziehen ,ohne das die volle Leitfähigkeit verloren geht. Bleibt abzuwarten, welche Geräte uns dank der Gummiband-Elektronik in Zukunft ins Haus stehen.


WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Universität, Metall, Elektronik, Flüssigkeit
Quelle: www.technikneuheiten.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2012 13:07 Uhr von Undecan0l
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Perfekt für LAN-Parties: "Mist, mein Kabel ist zu kurz..." *dehn, zieh* "Geht doch!"

Alternativ Mäuse mit immer passender Kabellänge (nicht jeder steht auf wireless-Mäuse).
Kommentar ansehen
05.07.2012 16:04 Uhr von mardnx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man könnte vielleicht nen mp3- player oder handy in textilien verarbeiten, müssta dann aber auch wasserdicht sein

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?