05.07.12 12:47 Uhr
 493
 

Österreich: Schwerer Panzerunfall - Ein Soldat tot

Am Donnerstagvormittag sind zwei Soldaten in Niederöserreich auf einem Truppenübungsplatz mit einem Panzer verunglückt.

Auf dem Gelände ist der Panzer in einen Keller gestürzt. Einer der beiden Insassen konnte nur mehr tot geborgen werden. Der zweite Kadersoldat wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeflogen

Bereits drei Soldaten mussten auf dem Übungsplatz in Allenstein seit 2008 ihr Leben lassen. Der aktuelle Fall muss erst geklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Österreich, Soldat, Panzer
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2012 12:47 Uhr von deereper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann, schon wieder Allensteig. Da haben sie mal unabsichtlich mit Mörsern in ein Wohngebiet geschossen!
Kommentar ansehen
05.07.2012 14:01 Uhr von l.l.l.l.
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Übermut: Die Fahrer sind mal eben knapp 20 Jahre alt. Die wollen mit dem Gerät "spass" haben. Ich war ebenfalls mit 20 Panzerfahrer und habe viel zu viel "blödsinn" mit diesen Dingern gemacht. Aus heutiger Sicht, war es wahnsinnig gefährlich und unverantwortlich. Sie sollten erst ab 30 gefahren werden, wenn der Spieltrieb des Mannes langsam verschwunden ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?