05.07.12 11:38 Uhr
 268
 

Bakterien aus Meeresalgen sollen effektiver als Zahnpaste sein

Wissenschaftler von Newcastle University in Großbritannien behaupten ein Enzym in Meeresalgen gefunden zu haben, das viel effektiver dem Zahnverfall entgegenwirkt, als jede noch so gute Zahnpaste.

Das Enzym, das aus der Bakterie Bacillus licheniformis gewonnen wird, soll Zahnbeläge, die für Karies verantwortlich sind, praktisch "durchschneiden" und diese somit außer Gefecht setzen.

Nun arbeiten Wissenschaftler daran, diese Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zahn, Bakterie, Alge, Zahnpasta
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2012 11:42 Uhr von Juin2k22
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jeder n paar bakterien im Mund und schon spart man sich zähne putzen ist ja genjal
Kommentar ansehen
05.07.2012 12:11 Uhr von Turbo182
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen! sehr praktisch...wenn die Bakterien schon mal im Mund sind, wird der E I C H E L K Ä S E automatisch von den Bakterien mitentfernt!



[ nachträglich editiert von Turbo182 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?