05.07.12 10:35 Uhr
 6.445
 

PlayStation 4 und neue Xbox müssen reine Download-Konsolen sein

Um gegen die Konkurrenz aus dem Hause Apple zu bestehen, müssen die neuen Spielekonsolen "PS4" und "Xbox 720" reine Download-Konsolen sein. Dies gab Codemasters-Mitbegründer David Darling jüngst in seinem Blog bekannt.

Derzeit diktieren die Spiele-Händler laut Darling die Preise für die Games. Dadurch entstehe den Herstellern der Konsole ein Wettbewerbs-Nachteil gegenüber Apple. So ist der iPhone-Hersteller in der Lage, Spiele via App-Store für zwei Dollar zu verkaufen.

Die Spanne zwischen 60 US-Dollar für ein Spiel im Handel und zwei Dollar im Download-Store können die Konsolen-Hersteller derzeit nicht vor den Retail-Händlern vertreten. Als Beispiel führt Darling den "Nintendo 3DS" und die "PS Vita" an, die derzeit nicht mit iPhone und Co. mithalten können.


WebReporter: Ganondorf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Download, Xbox, PlaySation
Quelle: www.videogameszone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2012 10:38 Uhr von Smoothi
 
+73 | -2
 
ANZEIGEN
selten so nen Schwachsinn gehört...
Kommentar ansehen
05.07.2012 10:46 Uhr von Aweed
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
"Um gegen die Konkurrenz aus dem Hause Apple zu bestehen" WTF ?! wieso sollte apple eine konkurrenz für Playstation 4 und die neue Xbox sein :D
Kommentar ansehen
05.07.2012 10:46 Uhr von Jonny0r
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
uhmmm ich frag mich eher wie man darauf kommt ein Handy mit einer Spiele Konsole zu vergleichen?..

Aber was er meint mit den Preisen, das verstehe ich schon. Klar können DL spiele direkt vom hersteller bzw MS oder Sony zum Super Preis verkauft werden (was sie aber natürlich nicht tun werden, warum auch?). Wenn sie sich aber wirklich dazu entschliessen reine DL konsolen zu machen, dann werden sie mich wohl als Kunde verlieren.

Den ganzen Cloud Scheiss fände ich wirklich nur interessant wenn ich z.b. jeden Monat 10-15€ zahl und dafür aber auch immer die neusten Spiele zocken kann, was ich will und wann ich will. Alles andere macht für mich persönlich garkeinen Sinn, würde keine Spiele für 60€ im MS-Store kaufen und wenn keine Online Verbindung vorhanden ist oder eine zulangsame kann ich nicht Spielen..

Sollten sie so dumm sein?
Kommentar ansehen
05.07.2012 10:55 Uhr von Jaecko
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wie siehts denn bei den DL-Konsolen mit der übertragenen Datenmenge aus? Nicht, dass die Kunden von Kabel Deutschland irgendwann vor lauter Laggen (wg. Drosselung) nichts mehr tun können.
Kommentar ansehen
05.07.2012 11:09 Uhr von Alice_undergrounD
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man: im wahrsten sinne des wortes äpfel mit birnen vergleicht

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
05.07.2012 12:04 Uhr von hnxonline
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum kosten dann die Spiele über den Live Marktplatz häufig mehr als im Laden? Beim "Deal of the Week" kann man ab und zu etwas sparen, gerade wenn man sich die Microsoft Points über das Internet bezieht, aber ansonsten?
Kommentar ansehen
05.07.2012 13:36 Uhr von DracoAgariz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Bullshit. Dem gehts doch nur darum, den Gebrauchtmarkt vollkommen auszuhebeln. Gedownloadete Spiele kann man schließlich nicht weiter verkaufen...

[ nachträglich editiert von DracoAgariz ]
Kommentar ansehen
05.07.2012 14:14 Uhr von MC_Kay
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Dann sind diese Konsolen wohl nur Nutzern eines schnellen (!) Breitbandanschlusses.

Wie soll derjenige mit DSL-light 384 (384 kbit/s = 48 kByte/s) Downstream ein Spiel welches 10 GB groß ist herunterladen?
Dafür würde er über 2 Tage brauchen! Von den Lags und Unspielbarkeiten über die Leitung mal ganz abgesehen.
Kommentar ansehen
05.07.2012 14:19 Uhr von Yoshi_87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nette Idee: Dann kauft niemand mehr Spiele..

So ein Bullshit
Kommentar ansehen
05.07.2012 14:42 Uhr von TTek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der typ lebt fernab jeglicher realität: Was glaubt der denn wieviele Leute Breitbandinternet haben? Alleine 1/3 aller Xbox360 User haben gar keine Internet an ihrer Konsole,...und nur ein kleiner Teil hat eine so gute Internet anbindung das er darüber Spiele im großen Maße runterladen kann.
Aber der Vergleich alleine macht deutlich wie hoch der IQ von diesem Mann sein muss.
Kommentar ansehen
05.07.2012 15:06 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Am Arsch: Nen Kollege von mir hat immer noch nur ne 1 Mbit Verbindung, der läd ja paar Tage an nem Spiel lol Und ich hab auch keine Lust alles runterzuladen, die Spiele sind ja doch schon recht groß und werden evtl noch größer...hab auch lieber ne Scheibe in der Hand, ist irgendwie sicherer, find ich...die gehört nun mal dazu.

Was interessiert mich ne Apple App...kann er sich in die Haare schmieren....

Und was machen Leute, die ne Volumenbegrenzung durch ihren Provider haben, die werden da auch nur Probs bekommen...

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
05.07.2012 15:35 Uhr von incredible95
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das ? Immer wollen sich die Großkonzerne aneinander hochziehen ? Sony und Microsoft sollen doch einfach ihr eingenes Ding machn und alles ist gut ! Ich werd mir sicher keine Spiele immer runterladen , ich würde bei den guten alten CD´s bleiben !
Kommentar ansehen
05.07.2012 22:27 Uhr von film-meister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quatsch: na klar, weil auch jeder ne Highspeed Leitung hat und jedesmal 30 GB + X Downloaden will....ich für meinen Teil will ne Scheibe im Regal stehen haben, die ich nur einlegen muss und starten kann und kein Sammelsurium an Festplatten ohne anständiges Cover
Kommentar ansehen
06.07.2012 07:30 Uhr von STN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blöde Idee: So lange nicht jeder eine 16000er Leitung hat, ist das Mist.

Ich habe bei Gaikan, versucht einige der Demos und F2P Spiele zu starten. Hat nicht geklappt, weil ich nur eine 6000er Leitung habe und ich leider nichts dagegen machen kann. (außer wegziehen)
Kommentar ansehen
06.07.2012 10:50 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähhhh 1. Wo besteht jetzt der Zusammenhang zwischen Apple und Spielekonsolen?

2. Die ach so große Kostenersparnis bei Downloadtiteln sind ein Witz. Spiele im PSN-Store sind immer teuerer als im Handel.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?