05.07.12 10:19 Uhr
 586
 

New York: Hotdog-Wettessen - Gewinner isst 68 Hotdogs in zehn Minuten

Zum sechsten Mal in Folge gewann der 28-jährige Joey Chestnut das traditionelle Hotdog-Wettessen auf Coney Island in New York.

In zehn Minuten aß er 68 Hotdogs und wiederholte so seinen Weltrekord. Die 45 Kilogramm "leichte" Sonya Thomas holte mit 41 Hotdogs den Weltrekord für die Frauen. "Meine Technik ist, immer zwei Hotdogs in das Wasserglas zu tauchen und dann zu essen", so Thomas.

Die Gewinner bekommen je 10.000 Dollar Preisgeld und einen Ehrengürtel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: New York, Gewinner, Wettessen, Hotdog
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2012 11:04 Uhr von Pilot_Pirx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm: hat diese Sonya Thomas nicht auch fast gelichzeitig das Hamburger Wettessen gewonnen? Wie soll das möglich sein?

Hatte Joey Chestnut eigentlich auch beim hamburger-Wettessen teilgenommen?
Kommentar ansehen
05.07.2012 12:52 Uhr von Intolerant
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ekelhaft: Solche Menschen, die so wenig Respekt vor der Nahrung haben sollte man mal 2 Wochen auf Diät setzen