05.07.12 08:40 Uhr
 258
 

Montreal: Bewiesen - Kopf des Magnotta-Opfers gefunden

Am gestrigen Mittwoch konnte nach Abschluss forensischer Untersuchungen die Identität des in Montreal gefundenen Kopfes festgestellt werden.

Dieser gehört tatsächlich zu dem brutal ermordeten chinesischen Studenten. Sein vermutlicher Mörder, der 29-jährige Luka Rocco Magnotta, soll ihn mit einem Eispickel getötet haben. Einzelne Leichenteile schickte er dann an politische Parteien in Ottawa.

Der "Canadian Psycho", wie er von den Medien genannt wird, wurde in Berlin gefasst und danach an Kanada ausgeliefert. Er plädiert noch immer auf unschuldig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Kopf, Montreal, Luka Magnotta
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2012 08:40 Uhr von deereper
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
endlich ist alles aufgeklärt und die Eltern haben ihren Frieden und können den Jungen in allen Teilen begraben

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?