05.07.12 06:08 Uhr
 2.096
 

Der erste Van aus Ingolstadt: Das wird der neue Audi A3 Vario

Der Ingolstädter Autobauer Audi wird seinem kompakten Verkaufsschlager A3 neben dem Sportback und dem Avant schon bald eine dritte, für Audi vollkommen neue Variante zur Seite stellen.

So soll schon gegen Ende 2016 der A3 Vario auf den Markt kommen, Audis erster Van. Die technische Basis des knapp 4,50 Meter langen Wagens stellt der Konzernbruder VW Touran.

Die Motorenpalette übernimmt der Van beinahe komplett von seinen A3-Brüdern. Die Preise sollen bei rund 24.000 Euro starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi, Ingolstadt, Van, Audi A3
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.07.2012 08:47 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
preislich: geht das ja sogar noch für einen van....mal sehen was die tatsächlich rausbringen.
Kommentar ansehen
05.07.2012 09:17 Uhr von Delios
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch: Bild mal wieder. Beim A3 gibts keine Variante "Avant". Es gibt nur Kompakt, Sportback und Cabriolet.
Kommentar ansehen
05.07.2012 12:48 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der A3: Sportback sieht aber aus wie ein zu heiss gewaschener Avant ;)
Kommentar ansehen
05.07.2012 14:09 Uhr von wettoffice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
A3 Avant? Hat von euch schon mal jemand den genannten Audi A3 Avant gesehen? Es gibt aktuell nur Limusine, Sportback und Cabrio
Kommentar ansehen
05.07.2012 15:01 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
audi b-klasse !? sieht ganz nett aus für ein volkswagen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?