04.07.12 12:08 Uhr
 115
 

Sportwagen mit Range Extender: Lotus Evora 414E im ersten Test

Eigentlich sollte der Sportler nicht mehr als ein Demonstrationsfahrzeug und künftiger Technologieträger sein, nun aber wurde der Lotus Evora 414 E erstmals auf die Strecke geschickt.

Nach wie vor ist nicht klar, ob der Sportwagen mit Elektroantrieb in Serie geht, die Technik scheint aber schon interessant. Eingebaut sind dem britischen Stromer nämlich zwei E-Motoren (Hinterachse), die 414 PS und 1.000 Nm Drehmoment liefern.

Parallel ist ein 1,3-Liter-Dreizylinder eingebaut, der die doch eher magere (elektrische) Reichweite von nur rund 50 Kilometern auf fast 500 Kilometer erhöht, trotzdem aber nur 55 Gramm CO2 pro Kilometer emittiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Sportwagen, Lotus, Range, Range Extender
Quelle: www.green-motors.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2012 12:08 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Serie wäre für Lotus sicher eine clevere Idee, wenn man mal an gewisse EU-Vorschriften zum Thema CO2-Emissionen denkt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?