04.07.12 11:38 Uhr
 520
 

Schwere Vorwürfe gegen den festgenommenen Rotlichtkönig Bert Wollersheim

Düsseldorf: Bei einer groß angelegten Razzia im Rotlichtmilieu wurden am gestrigen Dienstag mehrere Haftbefehle vollstreckt und einige Personen festgenommen. Unter anderen auch die aus dem Fernsehen bekannte Rotlichtgröße Bert Wollersheim (ShortNews berichtete).

Gestern informierte die Polizei auf einer Pressekonferenz über die Hintergründe. Aussagen der Ermittler zufolge sollen Freier mit Kokain und KO-Tropfen betäubt worden sein, um ihnen die Kreditkarten zu entwenden und die Konten leer zu räumen.

Den Kunden der Bordelle soll auf diese Weise bis zu 10.000 Euro für die Dienste abgeknöpft worden sein. anschließend wurden sie mit Fotos erpresst, die von ihnen mit Prostituieren gemacht wurden. Wollerheim soll vermutlich einer der Drahtzieher dieser "Geschäftspraktiken" sein.


WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Düsseldorf, Bordell, Bert Wollersheim
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bert Wollersheim verliert Gerichtsprozess
Rotlicht-Boss Bert Wollersheim ist insolvent
Bordellbetreiber Bert Wollersheim ist pleite

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bert Wollersheim verliert Gerichtsprozess
Rotlicht-Boss Bert Wollersheim ist insolvent
Bordellbetreiber Bert Wollersheim ist pleite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?