04.07.12 11:18 Uhr
 888
 

Ältester Tanzbär Bulgariens ist gestorben

Im Alter von 34 Jahren musste der älteste Tanzbär Bulgariens im Tanzbärenpark in Belitza eingeschläfert werden. Isaura, so der Name des Tiers, litt an einem schmerzhaften Gesichtstumor.

Die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" hat Isaura 2004 aus den Händen einer Roma-Familie gerettet und in den Park gebracht, der im Jahre 2000 durch die Brigitte-Bardot-Stiftung gegründet wurde.

Die Bären wurden mit glühenden Metallplatten und durch Nasenringen, die Schmerzen verursachen, dazu trainiert, auf den Hinterbeinen zu laufen. Diese Tierquälerei wurde im Jahr 2000 allerdings offiziell verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: svenner-g
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: tot, Bulgarien, Bär, Tierquäler
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2012 11:18 Uhr von svenner-g
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist ja schön und gut, dass es das offizielle Verbot gibt, aber ich glaube, es gibt in den Ostblockstaaten leider noch so viele schwarze Schafe, die die Bären illegal quälen, da viele Familien damit ihren Lebensunterhalt verdienen.
Kommentar ansehen
04.07.2012 12:00 Uhr von OptimusPrime.
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Hass. Gegen solche Menschen kann man doch nur Hass entwickeln! Bären sind nicht dazu da, um auf zwei Beinen zu laufen ..
Kommentar ansehen
04.07.2012 14:11 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Besser: als wenn "Mann" durch Unmengen von Alkohol dazu gezwungen wird auf allen Vieren zu kriechen...
Kommentar ansehen
04.07.2012 14:25 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Den "Trainern": der Bären sollte man auch mal beibringen, auf glühenden Metallplatten barfuß zu steppen
Kommentar ansehen
04.07.2012 14:46 Uhr von MadameX
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Allmightyrandom was bist du denn für ein Idiot??
Kommentar ansehen
05.07.2012 13:40 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wir maßen uns tatsächlich an: was besseres zu sein. Immer wieder lachhaft.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?