04.07.12 07:11 Uhr
 127
 

Österreich: Extreme Unwetter suchten das ganze Land heim

Nachdem Österreich zuletzt von einer Hitzewelle mit Rekordtemperaturen betroffen war, ist es nun zu schweren Unwettern gekommen. In großen Teilen des Landes haben die Unwetter große Schäden verursacht. Es kam zu schweren Gewittern mit orkanartigen Windböen.

Das Unwetter verursachte Erdrutsche und Überschwemmungen. Nach dem Abgang einer Mure ist ein Güterzug entgleist. Bäume wurden umgeknickt und Straßen überflutet.

In einigen Gemeinden in der Steiermark wurde sogar Katastrophenalarm ausgerufen. Die Feuerwehr der Gemeinden waren stundenlang im Einsatz. In den von den Unwettern betroffenen Regionen des Landes dauerten die Aufräumarbeiten die ganze Nacht an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Land, Unwetter, Steiermark
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?