04.07.12 06:51 Uhr
 119
 

Microsoft äußert sich zu Gaikai-Kauf von Konkurrent Sony

Nachdem der Konzern Sony den Spiele-Streaming-Dienst Gaikai für 380 Millionen US-Dollar übernommen hat, hat sich Konkurrent Microsoft geäußert. Microsoft sei demnach bereits gut aufgestellt, wenn es um Cloud-Dienste ginge.

"Cloud-Dienste sind für unsere Strategie ein Schlüsselprodukt und eine riesige Investition bei der Xbox in den letzten Jahren. Mit Xbox Live bieten wir bereits Streaming-Dienste aus der Cloud für über 40 Millionen Menschen an", so Microsoft.

Auch für die Zukunft sei Microsoft gerüstet. Man sei dazu verpflichtet, für die verschiedenen Plattformen wie die XBox oder Windows 8 Unterhaltung zu liefern. In allen Sparten werde man zukünftig auch Investitionen tätigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Sony, Kauf, Konkurrent
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?