04.07.12 06:50 Uhr
 59
 

Fußball: Juventus Turin-Trainer Antonio Conte an Wettskandal beteiligt?

Der Trainer von Juventus Turin, Antonio Conte, wird im Rahmen der Ermittlungen zum italienischen Wettskandal vom Fußballverband verhört.

In seiner Zeit als Trainer vom AC Siena wird Conte von einem seiner früheren Spieler belastet, der ihm vorwirft, von Spielabsprachen gewusst zu haben. Conte soll dieses Wissen aber nicht weitergemeldet haben.

Auch Sienas Präsident Massimo Mezzaroma sowie Sienas Torhüter Morgan De Sanctis werden ebenso verhört wie Juve-Stürmer Fabio Quagliatella.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Juventus Turin, Wettskandal
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Juventus Turin will 581 Millionen Entschädigung wegen Zwangsabstieg
Fußball/Juventus Turin: Marotta plaudert über Transferdetails
Fußball: Bastian Schweinsteiger wechselt angeblich zu Juventus Turin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2012 06:50 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann immer noch nicht verstehen, wie Spieler, die über eine Million im Jahr verdienen, ein Spiel für 50000 Euro verschieben und damit ihre Karriere aufs Spiel setzen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Juventus Turin will 581 Millionen Entschädigung wegen Zwangsabstieg
Fußball/Juventus Turin: Marotta plaudert über Transferdetails
Fußball: Bastian Schweinsteiger wechselt angeblich zu Juventus Turin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?