04.07.12 06:36 Uhr
 192
 

Indonesien will Kampfpanzer statt von den Niederlanden nun von Deutschland kaufen

Die Republik Indonesien will sein Militär mit 80 gebrauchten Panzern aus Europa verstärken. Laut der "Jakarta Post" soll der Kauf nun mit Deutschland statt mit den Niederlanden abgeschlossen werden. Der Kauf hat ein Volumen über 200 Millionen Euro.

Gründe für den Wechsel seien zum einen die Termineinhaltung bei der Lieferung und die Unsicherheit, ob die Niederlande überhaupt so viele Panzer bereitstellen kann. Das niederländische Parlament stimmte sowieso gegen den Verkauf, weil es die Menschenrechte in Indonesien gefährdet sieht.

"Indonesien wird sicher die ablehnende Entscheidung des Parlaments respektieren", mutmaßte Kees Homan vom Niederländischen Institut für Internationale Beziehungen. Die Niederlande hatten bereits vor einigen Jahren Fregatten an seine ehemalige Kolonie geliefert.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Niederlande, Indonesien, Panzer
Quelle: www.dutchnews.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?