04.07.12 06:07 Uhr
 952
 

Katenschinken von Abraham mit Salmonellen verseucht

Der Hersteller Abraham hat vor dem Verzehr seines Produktes "Abraham herzhafter Katenschinken gewürfelt" gewarnt, weil dieser Salmonellen enthalten könnte. Kunden haben die Möglichkeit sich den Kaufpreis zurück erstatten zu lassen.

Die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.08.12 und der Chargennummer 40K773 09:51 wurde ausschließlich bei Aldi Süd in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern und im Großraum Landau veräußert.

"Es entspricht unserer Politik, nur Lebensmittel in den Verkehr zu bringen, die aus besten Rohstoffen und unter sorgfältigsten Produktionsverfahren hergestellt werden. Aus Gründen vorbeugenden Verbraucherschutzes haben wir das beanstandete Erzeugnis vom Markt genommen", äußerte sich Abraham hierzu.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Aldi, Salmonellen, Abraham, Schinken
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2012 10:42 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
katenschinken: bbbwüüüüüaaaaarggghhhhhsssssssssss

da lob ich mir nen echten bacon
Kommentar ansehen
04.07.2012 12:00 Uhr von The Roadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2: und dennoch wurde er erst verkauft: und dann fiehl es auf. Mit anderen Worten, die Tests laufen parallel zum Verkauf...
Es kann mir doch keiner erzählen, dass der Test länger als die Zeit bis zum Haltbarkeitsdatum braucht und von daher lieber schnell verkauft wird. Der Test dauert doch nur ein paar Stunden; der Hersteller wird doch wohl selber ein Labor dafuer haben.

Auch sehr schön, "Salmonellen sterben bei Hitze" ... ich empfinde 40 Grad schon als unerträgliche Hitze, die Salmonellen nicht, die Sterben erst bei 60 Grad nach einer halben Stunde. Von daher sollte man solche Lebensmittel 10 mimn bei 75 Grad Kerntemperatur (als im Lebensmittel) kochen/braten.
So etwas gehört auf die Verpackung.

Das ist absolute Profitgier.
Kommentar ansehen
05.07.2012 01:00 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
achja der noch: abraham schinken :D:D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?