04.07.12 06:04 Uhr
 467
 

Andy Griffith ("Matlock") wurde nur wenige Stunden nach seinem Tod beerdigt

Andy Griffith, bekannt als Darsteller des Anwalts "Matlock", wurde schon kurz nach seinem Ableben beigesetzt.

Als viele Menschen gerade einmal realisierten, dass der beliebte Schauspieler gestorben war, wurde er um 11:30 Uhr unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Kreis seiner Angehöriger beigesetzt.

Andy Griffith hatte selbst verfügt, dass es zu dieser schnellen Beerdigung kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Öffentlichkeit, Beisetzung, Matlock
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2012 06:04 Uhr von kleefisch
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Matlock war damals eine meiner Lieblingsserien. Vielen Dank für die gute Fernsehunterhaltung an vielen Abenden.
Kommentar ansehen
04.07.2012 11:36 Uhr von Jesse75
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schlechte News: Wann ist er denn gestorben und woran. Man sollte nicht solch eine beschissene Quelle zitieren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?