04.07.12 00:01 Uhr
 3.562
 

Fleischfressende Bakterien: Betroffene US-Studentin darf Klinik verlassen (Update)

Die US-Amerikanerin Aimee Copeland erlangte in den vergangenen Monaten traurige Berühmtheit. Anfang Mai nisteten sich in einer Verletzung, die sich Aimee an einer Seilbahn zugefügt hatte, fleischfressende Bakterien ein (ShortNews berichtete). In der Folge mussten Aimee mehrere Glieder amputiert werden.

Beide Hände, ein Bein und ein Fuß fielen dem Bakterium Aeromonas hydrophila zum Opfer. Nachdem die 24-Jährige nun von dem Keim befreit ist, wird sie auch aus dem Krankenhaus entlassen. Doch nach all den schweren Stunden, die hinter ihr liegen, warten derer weitere auf sie - denn die Reha beginnt.

Die Studentin wird sich zunächst an den Umgang mit einem Rollstuhl gewöhnen müssen, bevor ihr Arm- und Beinprothesen angepasst werden. Bis diese jedoch eingesetzt werden können, wird nach Einschätzungen des Chefmediziner des Rehabilitationszentrums in Philadelphia ein halbes Jahr vergehen.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Update, Entlassung, Klinik, Bakterium
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 120 Kilogramm
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2012 08:52 Uhr von Nebelfrost
 
+12 | -11
 
ANZEIGEN
furchtbar. mit 24 jahren ist ihr leben bereits zu ende. die restlichen vllt 60 jahre ihres "lebens" wird sie für immer ein pflegefall sein. ob das jetzt so viel schöner ist als der tod, darüber lässt sich streiten.
Kommentar ansehen
04.07.2012 09:05 Uhr von Boon
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
darüber: lässt sich NICHT streiten, denn das ist ihre entscheidung
Kommentar ansehen
04.07.2012 09:19 Uhr von El_Caron
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: Die hat noch sehr viel von den Gliedern übrig, und die Bionik wird immer besser. Heute schon wird ein trainierter Leistungssportler mit einer Protese ab Knie Dich bei einem Wettrennen eiskalt im Regen stehen lassen.
Kommentar ansehen
04.07.2012 10:34 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
und da LACHT die? respekt...oder noch voll mit morphium und opiaten...
Kommentar ansehen
04.07.2012 11:47 Uhr von SY_Euphoria
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Hände: Natürlich, laufen wird sie wieder können, aber den Hintern wird sie sich nie wieder selbst abwischen können. Jaaa, klingt hart, aber so ist es doch.
Kommentar ansehen
04.07.2012 11:50 Uhr von wohuu
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wichtigste ist, dass sie lebt!!
Hier mal nen Video wie solch ein leben im Extremfall aussehen kann:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.07.2012 06:57 Uhr von Shedao Shai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aspartam_gift: Und du bist tatsächlich der Überzeugung, dass sie ohne Kontakt zu Kunststoffen von diesem Bakterium verschont geblieben wäre? Oder generell alle Menschen die "fleischfressenden Bakterien" zum Opfer fallen?
Klar doch....
Kommentar ansehen
05.07.2012 09:56 Uhr von Shedao Shai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aspartam_gift: Normalerweise kommen diese Bakterien aber im Magen-Darm-Trakt vor und nicht im Blut. Dort können dann scheinbar harmlose Bakterien sehr gefährlich werden. Immunsystem und Kunststoff hin oder her.
Ich möchte ja auch nicht Weichmacher und Co. verteidigen! Aber eine derartige Erkrankung pauschal auf Kunststoffe zurückzuführen geht mir einfach gegen den Strich. Es könnte die abstrusesten Auslöser geben. Von Kaffee bis Biokartoffeln. Wahrscheinlich war es einfach nur Pech...

Nochmal, ich verteidige in keinster Weise die zigtausend noch unerkannten Gefahren in unseren Industrieprodukten.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 120 Kilogramm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?