03.07.12 22:59 Uhr
 2.556
 

Nüchternschmerz im Magen: Oft steckt eine Gastritis dahinter

Menschen die bei nüchternem Magen Schmerzen in der Bauchgegend verspüren oder an Bauchkrämpfen leiden, sollten einen Arzt aufsuchen. Bei diesen Symptomen besteht der Verdacht auf eine Gastritis (Magenschleimhautentzündung).

"Der sogenannte Nüchternschmerz ist ein klassisches Indiz für eine Störung der Magenschleimhaut", sagt Professor Ulrich Fölsch.

Bei vorliegenden Beschwerden sollte deshalb immer die Ursache erforscht werden. Wer an leichten Beschwerden leidet sollte säurehemmende Medikamenten einnehmen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arzt, Schmerz, Magen, Gastritis
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2012 23:17 Uhr von Katerle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ohja: hatte sowas auch schon

sehr sehr unangenehm, wünsche niemanden solche schmerzen
Kommentar ansehen
04.07.2012 00:30 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leider sind Bauchschmerzen auch ein: klassisches Zeichen des schlichten Hungers. Übelkeit oder Erbrechen oder absolutes Sättigkeitsgefühl nach nur ein wenig Essen oder gar totale Appetitlosigkeit in Verbindung mit dem o.g. Schmerz macht es etwas spezifischer. Aber sollte man nicht mit Scherzen, kann viele böse Komplikationen mit sich ziehen, incl. Krebs.
Kommentar ansehen
04.07.2012 03:40 Uhr von l.l.l.l.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab es seit 4 Tagen. sehr unangenehm. Ausgelöst von einer großen Portion Fertigkartofffelbrei, dem wohl ein unverträgliches Oxidationsmittel zugefügt ist.
Kommentar ansehen
04.07.2012 06:11 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@I.I.I.I. Das wäre dann vllt. eine Gastritis Typ C. ;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?