03.07.12 22:07 Uhr
 534
 

USA: Zum Tode Verurteiltem misslingen mehrere Suizidversuche

Steven Hayes, der eine Familie in Cheshire ermordet hatte, wurde von einem US-Gericht im Bundesstaat Connecticut zum Tode verurteilt. Er ist reuig und bereut seine Tat so sehr, dass er schon mehrmals versucht hatte, sich das Leben zu nehmen.

Dabei bewies er immer wieder viel Phantasie: Einmal hat er beispielsweise versucht, sich mit einem Rückwärtssalto das Genick zu brechen, ein anderes Mal versuchte er sich in einer Toilettenschüssel zu ertränken. Doch dies alles ist nichts zu seinem letzten Versuch.

Da er auf Austern allergisch reagiert, hat er den Ermittlern erzählt, dass er an 17 weiteren Morden beteiligt gewesen war. Dies, in der Hoffnung dafür als Belohnung mit einem Essen seiner Wahl entschädigt zu werden. Doch die Ermittler durchschauten aufgrund von Unstimmigkeiten seinen Plan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chefkoch83
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Selbstmord, Suizid, Verurteilter
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2012 22:07 Uhr von Chefkoch83
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Laut Quelle ist die Todesstrafe für ihn eine Erlösung und die wahre Strafe sei am Leben zu bleiben und täglich an seine Tat erinnert zu werden. Meine Meinung: Lasst ihn sehr lange Leben!!!
Kommentar ansehen
03.07.2012 22:18 Uhr von Tomasius
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn er Reue zeigt, Wenn es wirklich Reue ist, die er zeigt, dann sollten sie ihn von mir aus direkt Töten. Wenn er nur der langen Wartezeit entgehen möchte, sollen sie ihn schmoren lassen.
Kommentar ansehen
03.07.2012 23:15 Uhr von l.l.l.l.
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Da er seine Tat bereut, würde ich ihm nun vergeben, begnadigen und freilassen.
Kommentar ansehen
04.07.2012 17:05 Uhr von MeisterW
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mann: was für ein ungeduldiger Zeitgenosse er soll einfach warten dann wird ihm bei seinem versuch aus dem Leben zu scheiden von Staatlicher seite geholfen.

ICH VERACHTE DIE TODESSTRAFE UND DEREN ANWENDENDEN LÄNDER AUF DAS TIEFSTE

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?