03.07.12 20:16 Uhr
 264
 

Niebüll: Kreiskrankenhaus eröffnet geriatrische Station

Das Krankenhaus der nordfriesischen Kleinstadt Niebüll hat wieder eine geriatrisch Abteilung. Der Vorsitzende des Fördervereins Kreiskrankenhaus Niebüll, Karl-Heinz Schmidt, hat dies während einer Mitgliederversammlung geäußert.

Das Krankenhaus in Husum hatte zuvor bereits 29 Betten für die Versorgung von älteren Menschen bereit gestellt. Niebüll verfügt nun über insgesamt 21 Betten. Ab dem 1. August sollen noch weitere zwölf Tagesplätze bereit gestellt werden.

Im Zuge der Mitgliederversammlung warnte Schmidt aber vor einer Privatisierung des Krankenhauses. "Krankenhausversorgung gehört nicht privatisiert", so Schmidt weiter. Er warnte vor dem Eintreten einer Situation wie die, in der sich Damp derzeit befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankenhaus, Angebot, Station, Abteilung
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?