03.07.12 20:16 Uhr
 265
 

Niebüll: Kreiskrankenhaus eröffnet geriatrische Station

Das Krankenhaus der nordfriesischen Kleinstadt Niebüll hat wieder eine geriatrisch Abteilung. Der Vorsitzende des Fördervereins Kreiskrankenhaus Niebüll, Karl-Heinz Schmidt, hat dies während einer Mitgliederversammlung geäußert.

Das Krankenhaus in Husum hatte zuvor bereits 29 Betten für die Versorgung von älteren Menschen bereit gestellt. Niebüll verfügt nun über insgesamt 21 Betten. Ab dem 1. August sollen noch weitere zwölf Tagesplätze bereit gestellt werden.

Im Zuge der Mitgliederversammlung warnte Schmidt aber vor einer Privatisierung des Krankenhauses. "Krankenhausversorgung gehört nicht privatisiert", so Schmidt weiter. Er warnte vor dem Eintreten einer Situation wie die, in der sich Damp derzeit befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankenhaus, Angebot, Station, Abteilung
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?