03.07.12 20:16 Uhr
 263
 

Niebüll: Kreiskrankenhaus eröffnet geriatrische Station

Das Krankenhaus der nordfriesischen Kleinstadt Niebüll hat wieder eine geriatrisch Abteilung. Der Vorsitzende des Fördervereins Kreiskrankenhaus Niebüll, Karl-Heinz Schmidt, hat dies während einer Mitgliederversammlung geäußert.

Das Krankenhaus in Husum hatte zuvor bereits 29 Betten für die Versorgung von älteren Menschen bereit gestellt. Niebüll verfügt nun über insgesamt 21 Betten. Ab dem 1. August sollen noch weitere zwölf Tagesplätze bereit gestellt werden.

Im Zuge der Mitgliederversammlung warnte Schmidt aber vor einer Privatisierung des Krankenhauses. "Krankenhausversorgung gehört nicht privatisiert", so Schmidt weiter. Er warnte vor dem Eintreten einer Situation wie die, in der sich Damp derzeit befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankenhaus, Angebot, Station, Abteilung
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?