03.07.12 18:51 Uhr
 13.203
 

Löwenzahn-Star Peter Lustig präsentiert der Öffentlichkeit seine Frau

Peter Lustig (74) moderierte von 1981 bis 2005 die Wissenssendung "Löwenzahn". Sie war nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen beliebt. Und so kam er zu einen enorm hohen Bekanntheitsgrad in Deutschland.

Am gestrigen Montag präsentierte er bei der ZDF Sommerparty seine Frau der Öffentlichkeit.

Obwohl Peter Lustig keine Latzhose trug, hat man ihn dennoch sofort wiedererkannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Star, Öffentlichkeit, Löwenzahn, Peter Lustig
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2012 19:39 Uhr von RatedRMania
 
+116 | -4
 
ANZEIGEN
Löwenzahn: war noch Kinderfernsehen mit Niveau, im Vergleich zu dem Scheiß den man den Kids heute vorsetzt.

Warum mich aber interessieren sollte wie seine Frau aussieht, erschließt sich mir auch nicht...
Kommentar ansehen
03.07.2012 20:18 Uhr von shane12627
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
@Para_shut: Bullshit! Immer schön alles nachschwätzen, was man so hört, was? Dieses Image hat er der Bild und ihren Lesern zu verdanken.
Kommentar ansehen
03.07.2012 20:20 Uhr von Splinderbob
 
+55 | -1
 
ANZEIGEN
Soweit ich weiß: Soweit ich weiß sagte Peter Lustig nur, das er nicht mit Kindern zusammen Arbeiten will, da es seiner Meinung nach zu anstrengend ist und Kinder net vor die Kamara gehören.
Kommentar ansehen
03.07.2012 20:28 Uhr von Hullefu
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Eine: Person die meine und die Kindheit vieler anderer geprägt hat.
War eine Super Sendung und eine wie diese gibt es nicht mehr, das ist traurig.
Ich finde es Super das er seine Frau so aus der Öffentlichkeit gehalten halt. Nicht so wie die Aufmerksamkeits-Junkies heutzutage.
Kommentar ansehen
03.07.2012 20:36 Uhr von derBasti85
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Löwenzahn hab ich nie gemocht, war eher der Sendung mit der Maus Typ.
Kommentar ansehen
03.07.2012 20:47 Uhr von Blutfaust2010
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@hullefu: Wie kommst Du darauf, daß es Löwenzahn nicht mehr gäbe? Die Sendung läuft nach wie vor, nur halt mit anderem "Moderator". Und der neue macht seine Sache sehr gut. Guido Hammesfahr ist durchaus ein würdiger Nachfolger für Peter Lustig. Und das schon seit 2006.
Kommentar ansehen
03.07.2012 20:50 Uhr von Lommels
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz genau @Splinderbob

Er mag Kinder, nur mit ihnen arbeiten empfand er als schwierig!
Ich mag Peter Lustig nach wie vor, einer der wenigen die sich um die Kinder bemüht haben!
Hat das Bundesverdienstkreuz schließlich nicht umsonst bekommen!
Kommentar ansehen
03.07.2012 20:56 Uhr von Hullefu
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Blutfaust: Ja ich weiß das es das noch gibt und der neue ist nicht schlecht aber er tritt nun einmal in verdammt große Fußabdrücke und es ist einfach nicht das selbe.
Kommentar ansehen
03.07.2012 21:29 Uhr von Blutfaust2010
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Hullefu: Tja, das mit den Fußstapfen ist wohl wahr. Auch ich war anfangs sehr skeptisch, als es um den Neuanfang ging. Aber wie gesagt, Guido Hammesfahr macht das meiner Meinung nach sehr gut.

Und natürlich ist es nicht mehr dasselbe. Da gebe ich Dir recht. Aber nicht jede Veränderung muß automatisch etwas negatives sein. Gib Dir einen Ruck und "Fritz Fuchs" eine Chance. Du wirst es nicht bereuen.

P.S.: Ich kann mich noch an die "Pusteblume" erinnern. Bin sozusagen Peter Lustig-Fan der ersten Stunde.

EDIT: Verflixt. Jetzt klinge ich schon wie ein ZDF-PR-Mensch.

[ nachträglich editiert von Blutfaust2010 ]
Kommentar ansehen
03.07.2012 21:39 Uhr von Bionicle06
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
war echt ne geile Serie...kann mich noch an die Woche erinnern wo ich krank war mit 12 oder so, den ganzen Tag nur Löwenzahn geschaut :)
Kommentar ansehen
03.07.2012 22:10 Uhr von Phoenix87
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für die News! Seine Frau interessiert mich zwar nicht im geringsten, aber ich dachte bisher immer wirklich, dass er keine Kinder mochte (danke liebe Blöd-Zeitung!). Durch die Kommentare wurde sein Image (was mich betrifft) wieder verbessert und das gönn ich ihm, weil ich seine Sendung als Kind und Jugendlicher einfach super fand! Kein Vergleich mit der Scheiße, die heutzutage im Fernsehen läuft! Dafür ein fettes PLUS!
Kommentar ansehen
03.07.2012 22:45 Uhr von dommen
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@ mcmoerphy: hahahahahahaha xD ungeachtet der Minusgeber: Ich hab mich grad totgelacht xDDD
Kommentar ansehen
03.07.2012 23:24 Uhr von l.l.l.l.
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Er war nicht so albern, wie die heutigen Moderatoren. Das fand ich so gut an ihm.
Kommentar ansehen
04.07.2012 00:57 Uhr von Extreme_Science
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Whazzup?! Verdammt noch mal, dieser werte Herr Peter Lustig hat mich damals nicht nur vor dem Flimmerkasten begeistern können, nein auf vehementes Drängen wurde auf dem allerersten Computer den unsere Famile hatte, Löwenzahn durchgesetzt :-)
Die Aussage, dass er Kinder hassen würde ist leider Gottes nur durch die Bild entstanden, seine ursprüngliche Aussage war die, dass Kinder wegen ihrer Entwicklung nicht vor der Kamera stehen sollten und, dass die Arbeit mit Kindern in der Sendung sehr schwierig sein würde. (Irgendwie auch verständlich als Erwachserer/Schauspieler in der Rolle eines Darstellers in einer Kinderserie aufzutreten und diese Resultate daraus zu ziehen?!)
Ich kann es einfach nicht akzeptieren, dass einer der Helden meiner Kindheit, die mich für die Naturwissenschaften begeistert haben im Nachhinein schlecht gemacht werden.
Ich meine, hey, er ist 74!, stattliches Alter, natürlich schaut seine Frau da auch nicht mehr ganz jung aus...aber in den Medien ballern wir uns einfach ne ordentliche Ladung Botox und sehen noch mit 95 aus wie Barbie und Ken ;-)

[ nachträglich editiert von Extreme_Science ]
Kommentar ansehen
04.07.2012 03:51 Uhr von jarakosman
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Auf dem Foto: hat er wohl zu tief ins Glas geschaut
Kommentar ansehen
04.07.2012 04:33 Uhr von Botlike
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Peter ist der geilste! Erstmal zu seinem Kommentar: "„Und ich kann gut mit Kindern umgehen. Vielleicht weil ich ihnen sage: Ich nehme dich so wie du bist, du mich aber bitte auch, und so kommen wir gut klar. Sicher, Kinder stören und sind klebrig, na und? Das wissen die doch selbst. Und natürlich stören sie, sie haben aber auch ganz andere Ansprüche und die haben sie mit Recht. (…) Nur in der Sendung möchte ich sie nicht, mit Kindern zu drehen ist anstrengend und sie gehören einfach nicht vor die Kamera. Das ist Quälerei, immer. (…) Aber das ist eigentlich nix für Kinder. Wieso, fragen sie, wieso soll ich das noch einmal machen, war doch gut? Nein, da war der Ton, und dies und jenes, los, noch einmal. Und dann sollen sie auch noch Gesichter dazu schneiden. Nee.“

– Peter Lustig



Ich denke nicht, dass das unter jeder News über P.L. wieder aufgewärmt werden muss.


Peter Lustig ist einfach ein Genie, ich würde so gerne mal mit ihm und Helmut Krauss (Paschulke) ein Bier oder meinetwegen auch einen Wein trinken, Peter ist einfach ein Held meiner Kindheit und Helmut Krauss hat einfach die geilste Stimme ;-)

Und von wegen Maus vs. Löwenzahn: wo ist das Problem? In meiner Kindheit lief es immer direkt hintereinander, erst Löwenzahn auf ZDF und dann die Maus auf ARD. Die Maus ist immernoch genial, Löwenzahn hat zwar nicht viel an Qualität verloren, aber die neue Art, wie die Serie aufgemacht ist, reicht einfach nicht an das altbewährte heran. Man kann einfach keine sprechende Gitarre durch einen Hund ersetzen ;-)
Kommentar ansehen
04.07.2012 05:42 Uhr von mort76
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Para, dann schau dir mal die peinlichen Berufsjugendlichen an, die heute das Kinderfernsehn moderieren- Kinder brauchen keine Erwachsenen, die moderieren, als wären sie doofe, alberne Kinder. Peter hat das damals schon absolut richtig gemacht und moderiert wie ein neugieriger Erwachsener.

Ob man sich das heutige Kinderfernsehn auch in 30 Jahren noch mit nostalgischen Gefühlen ansehen mag?
Glaube ich nicht...
Kommentar ansehen
04.07.2012 08:10 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würd mich schonmal: interessieren, wie denn der hier angesprochene Artikel der Bild im ganzen gelautet hat. Auch ich kenne P.L. seit meiner Kindheit, habe aber nie vernommen das er Kinder nicht mag.
Kommentar ansehen
04.07.2012 08:29 Uhr von SHA-KA-REE
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Para_shut: Ein Star ist jemand, der einen hohen Bekanntheitsgrad hat, beim Publikum sehr beliebt ist und etwas Außergewöhnliches geleistet hat. Die ersten beiden Punkte sind offenbar unstrittig, so lange wie er die Sendung mit großem Erfolg moderiert hat - auch wenn Dir das nicht passt. Und da er zweimaliger Träger des Adolf-Grimme-Preises ist und ihm für seine Leistungen sogar das Bundesverdienstkreuz verliehen wurde, ist der dritte Punkt wohl auch gegeben.

[ nachträglich editiert von SHA-KA-REE ]
Kommentar ansehen
04.07.2012 09:06 Uhr von Horndreher
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ne Frage, wo bitte hat der denn seine Frau präsentiert? ISt der auf ne Bühne gestiegen hat gesagt, "Hey schaun se mal alle her, das ist meine Frau. Dreh dich mal Liebling, die Leute wollen dich begaffen." Oder war er evtl. nur mit seiner Frau bei der Feier?
Kommentar ansehen
04.07.2012 11:19 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist: Das ist schon seit Jahren bekannt wer das ist und wie sie aussieht.
nix neues also
Kommentar ansehen
04.07.2012 12:18 Uhr von zorndyuke
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Man Peter Lustig war schon Lustig.. immer die Art und Weise wie er alles erklärt hat xD.. immer auf den niedrigsten IQ Niveau.. wie bei Die Sendung mit der Maus.. aber das war nicht schlecht, es war sogar geil, weil man 0 Gehirnzellen anregen musste, sondern einfach so Allgemeinwissen ins Hirn bekam.
Kommentar ansehen
05.07.2012 14:16 Uhr von ksros
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Para_shut: up

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?