03.07.12 12:08 Uhr
 1.955
 

Autofahrer spielt mit Feuerzeug an einer Gas-Tankstelle

Ein kurioses Video ist nun aus den USA bekannt geworden. Der Clip zeigt einen Autofahrer, der mit seinem Feuerzeug spielt, während er sein Auto mit Gas voll tankt.

Die Folge seines Leichtsinns war schließlich eine riesige Stichflamme. Der Mann fängt Feuer und gerät in Panik. Ein anderer Tankkunde konnte die Flammen schließlich mit Wasser löschen.

"Man würde nicht denken, dass Leute so dumm sind, um so etwas zu tun. Es ist unglaublich ,dass er nicht verletzte wurde. Es hätte auch in einem Desaster enden können", sagte die Tankstellenbesitzerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autofahrer, Gas, Tankstelle, Feuerzeug
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2012 12:35 Uhr von MrMatze
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Stimmt nicht Die News ist leider falsch wiedergegeben.

Wenn du dir das Video angesehen hättest wüsstest du, dass der Typ kein Feuer gefangen hat.
Lediglich der Tankstutzen hat sich entzündet.
Im Vorfeld vielleicht besser recherchieren bevor man eine News verfasst.

Außerdem bezweifle ich, dass der Typ tatsächlich mit einem Feuerzeug gespielt hat. Ist in dem Video überhaupt nicht zu erkennen.

Bescheidene Quelle und bescheidener Autor…
Kommentar ansehen
03.07.2012 12:43 Uhr von Saftkopp
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.07.2012 13:06 Uhr von m.a.i.s.
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@Saftkopp: >>Ich schreibe die News nich danach was in dem Video zu sehen ist, sondern was in der Quelle steht.<<

Ja, und das ist haargenau die Haltung, die dazu führt, dass Gerüchte und Legenden entstehen und Unwahrheiten früher oder später als Wahrheiten angenommen werden, nur weil sie immer und immer wieder falsch weiterverbreitet wurden.
Willst du dich wirklich zum Instrument einer skrupellosen Sensationspresse machen?
Kommentar ansehen
03.07.2012 13:07 Uhr von uss_constellation
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ne dämliche Quelle: Das sieht nämlich auch nicht nach Gas aus sondern einfach nur nach Benzin. Mit einer Gasbetankung wär sowas nämlich auch nicht möglich. Die ist viel sicherer als ne Benzinbetankung. Gas kann sich auch nicht einfach auf dem Boden schnell ausbreiten wie das hier der Fall war.
Kommentar ansehen
03.07.2012 13:58 Uhr von Sjembot
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Gasbetankung: Wie hier schon erwähnt wurde ist eine Gasbetankung immer sicherer, da der schlauch mit einem gewinde ist, und es fest verschlossen wird bevor überhaupt gas in den tank läuft.
außerdem stimme ich m.a.i.s volkommen zu, nur weil man eine story irgendwo liest und dann genau so wiedergibt, heißt es noch lange nicht, dass es so passiert ist.
Kommentar ansehen
03.07.2012 14:02 Uhr von AOC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MrMatze: Bei der 10 Sec, sieht man eine kleine Flamme wie bei einem Feuerzeug, was dann auch nach dem entzünden gleich wieder in die Tasche verschwindet. (Richtig schauen, dann denken, dann schreiben), gilt auch für den News schreiber.

Und eine Gas Endzündung sieht anderes aus, dann wäre der man und ggf. die Tanke weg. es handelt sich lediglich um eine Verpuffung von Benzin Gemisch.
Kommentar ansehen
03.07.2012 14:24 Uhr von El_Caron
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder einer zu blöd für Englisch: Mit ziemlicher Sicherheit hat hier wieder irgendein Vollidiot "gas" mit "Gas" übersetzt, obwohl es "Benzin" heißt.

Edit: Ah, in der Quelle steht nichts von Gas? Dann haben wir ihn ja schon gefunden.

[ nachträglich editiert von El_Caron ]
Kommentar ansehen
03.07.2012 20:10 Uhr von Snaeng
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Saftkopp: Also mir wäre das echt zu dumm etwas bewusst falsch wiederzugeben... Aber es gibt halt leider Menschen ohne Werte. :)
Kommentar ansehen
03.07.2012 23:57 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn es "nur" ein Benzin-Luft-Gemisch war, dass er da entzündet hat, müsste er eine echt empfindliche Strafe für die Gefährdung bekommen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?