02.07.12 23:21 Uhr
 1.032
 

Biertrinker wollen beim ersten Date Sex

70 Prozent der weiblichen und ganze 90 Prozent der männlichen Biertrinker sind laut einer Umfrage von Christian Rudder, Gründer der Dating-Website "OkCupid" bereit, beim ersten Date Sex zu haben.

Möchte man herausfinden, ob sein Date in einer langen Beziehung enden kann, sollte man sein Gegenüber fragen ob es ein fremdes Land bereisen will, Horrorfilme mag und ob es sich vorstellen kann auf einem Boot zu leben.

Wenn die Antworten seines Gegenüber sich mit seinen eigenen Antworten decken, dann ist dieses laut Rudders Analyse ein starkes Indiz dafür, dass daraus eine Langzeitbeziehung entstehen könnte.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Bier, Beziehung, Date
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 23:40 Uhr von Katerle
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
was issen das für quatsch
Kommentar ansehen
03.07.2012 00:36 Uhr von l.l.l.l.
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, ich hätte nun erwartet, das sie beim ersten Date gerne ein Bier wollen.

Dann noch eins, und noch eins,
und dann hat sich das mit dem Sex auch schon wieder erledigt.
Kommentar ansehen
03.07.2012 01:44 Uhr von sicness66
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man: nicht langsam mal beim Meldebutton "Total bescheuert" einführen ?
Kommentar ansehen
03.07.2012 09:24 Uhr von m.a.i.s.
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wow! Was für ein Scheiß?
Kommentar ansehen
03.07.2012 09:35 Uhr von Winkle
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat Bild: "Biertrinker landen am schnellsten in der Kiste!"

jo, fragt sich nur, welche...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?