02.07.12 19:41 Uhr
 116
 

Innenminister Hans-Peter Friedrich lobt Verfassungsschutzpräsident Heinz Fromm

Nach dem Rücktritt des Verfassungsschutzpräsidenten Heinz Fromm hat Innenminister Hans-Peter Friedrich die Arbeit von Heinz Fromm gelobt. Er habe laut Friedrich den islamistischen Extremismus gut bekämpft.

Heinz Fromm trat nach Bekanntwerden weiterer Pannen in den NSU-Ermittlungen von seinem Posten als Verfassungsschutzpräsident zurück.

Der NSU-Untersuchungsausschuss deckt immer mehr neue Pannen der Behörde auf. Zuletzt wurde bekannt, dass im letzten Jahr Akten vernichtet wurden, die Informationen über Kontaktpersonen im rechtsradikalen Thüringer Heimatschutz beinhalteten.


WebReporter: 50I50
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Innenminister, Lob, Hans-Peter Friedrich, Heinz Fromm
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik für Ex-Innenminister: Hans-Peter Friedrich twittert #GermanyFirst
Hans-Peter Friedrich rät Angela Merkel lieber zu Rot-Grün zu wechseln
Österreichs Innenministerin zu Flüchtlingsproblem: "Zaun ist nichts Schlechtes"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 19:51 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
aus interesse: wieviel pension bekommt den ein verfassungsschutzpräsident?

und btw: diese meldung werden doch größere, seriösere quellen bringen, oder?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik für Ex-Innenminister: Hans-Peter Friedrich twittert #GermanyFirst
Hans-Peter Friedrich rät Angela Merkel lieber zu Rot-Grün zu wechseln
Österreichs Innenministerin zu Flüchtlingsproblem: "Zaun ist nichts Schlechtes"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?