02.07.12 19:12 Uhr
 177
 

Krefeld: Dobermann beißt zweijähriges Mädchen

Am heutigen Montagnachmittag wurde ein zweijähriges Mädchen von einem Dobermann angegriffen und dabei schwer verletzt.

Das kleine Kind war auf einem Reiterhof in Krefeld Hüls und kam dem Hund, der festgebunden war, zu nahe. Der Dobermann erschrak und biss zu.

Aufgrund der schweren Verletzungen wurde das Kind im Krankenhaus behandelt und wird dort voraussichtlich stationär verbleiben. Lebensgefahr besteht nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Hund, Angriff, Krefeld, Dobermann
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig