02.07.12 17:10 Uhr
 79
 

Österreich: Juwelier mit Äxten überfallen

Am heutigen Montagmittag wurde in Wien ein Juwelier überfallen. Dabei wurde eine Angestellte leicht verletzt.

Die unmaskierten Täter schlugen die Vitrinen mit Äxten ein und entnahmen wertvolle Uhren sowie Schmuck. Den Räubern gelang die Flucht.

Das Fluchtauto wurde später gefunden. Die Täter sind vermutlich zu Fuß auf der Flucht. Der Tathergang könnte die Kriminellen mit zwei weiteren Überfällen Anfang des Jahres in Verbindung bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Überfall, Axt, Juwelier
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 17:10 Uhr von deereper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich reicht ja ein guter Knüppel, aber nein! eine Axt muss her! Über die Herkunft der Täter ist leider nichts bekannt, um Diskussionen im Keim zu ersticken ;P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?