02.07.12 17:00 Uhr
 140
 

Bamberg: 17. Bamberger Kunst- und Antiquitätenwochen ab 23. Juli

Ab dem 23. Juli finden zum 17. Male die Bamberger Kunst- und Antiquitätenwochen statt.

Man hofft auf ein internationales Publikum. "Bamberg ist aufgrund seines hochwertigen Angebots das Eldorado des deutschen Kunst- und Antiquitätenhandels", so Organisatorin Fiona Freifrau Loeffelholz von Colberg.

Auch zeitgenössische Kunst soll ausgestellt werden. So wird jede Galerie das Werk eines Stipendiaten der Villa Concordia ausstellen. Bis 20. August laufen die Kunst- und Antiquitätenwochen. Es werden auch Vorträge und Führungen angeboten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Bamberg, Juli, Antiquität
Quelle: www.infranken.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu
Günter Wallraff: Erdogan errichtet eine "islamofaschistische Diktatur"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?