02.07.12 14:03 Uhr
 13.033
 

Unwort des Jahres: Jörg Kachelmann gewinnt erneut gegen Alice Schwarzer vor Gericht

Der ehemalige ARD-Wettermoderator Jörg Kachelmann hat wieder gegen die "Emma"-Herausgeberin Alice Schwarzer vor Gericht gewonnen.

Die Feministin hatte darin vorgeschlagen, die Wörter "einvernehmlicher Sex" und "Unschuldsvermutung" zu den Unwörtern des Jahres zu küren.

Kachelmann erwirkte dagegen eine einstweilige Verfügung.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Jörg Kachelmann, Alice Schwarzer, Einstweilige Verfügung, Unwort des Jahres
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres ist "Volksverräter"
Das Unwort des Jahres 2016 heißt "Volksverräter"
Begriffe "Umvolkung", "Biodeutscher" & Co. für "Unwort des Jahres" nominiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 14:17 Uhr von Klassenfeind
 
+87 | -3
 
ANZEIGEN
..tja und wieso ist "Einvernehmlicher Sex" ein Unwort, das würde mich auch mal interresieren..gut, das die" Frau" verloren hat..
Kommentar ansehen
02.07.2012 14:18 Uhr von Niels Bohr
 
+92 | -4
 
ANZEIGEN
Das kann ich mir schon vorstellen, das Frau Schwarzer "einvernehmlicher Sex" als Unwort vorschlägt.
Wahrscheinlich kennt sie außer der Möglichkeit für Sex zu bezahlen keine anderen Varianten.
Kommentar ansehen
02.07.2012 14:23 Uhr von sicness66
 
+93 | -6
 
ANZEIGEN
Alice Schwarzer: Unperson des Jahres
Kommentar ansehen
02.07.2012 14:23 Uhr von cyrus2k1
 
+73 | -19
 
ANZEIGEN
Ekelhaft: Diese "Frau" ist einfach nur ekelhaft und wiederlich. Bei Feministinen läuft irgendwas ganz schief in deren Köpfen.

Keine "echte" Frau möchte so leben wie diese bekloppten es fordern,

Echte Frauen wollen einen starken Mann, der sie beschützt und für sie da ist. So hat uns Gott geschaffen, so ist es auch bei den meisten Säugetieren.

Das hat nicht das geringste mit der Unterdrückung der Frau zu tun.

Im Gegenteil, ich habe noch nie eine glückliche, attraktive Feministin gesehen.

Diese sehen immer unbeschreiblich häßlich aus und schauen verbittert. warum wohl? Weil ihre Einstellung gegen die Natur ist!
Kommentar ansehen
02.07.2012 14:38 Uhr von Alice_undergrounD
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
recht: hat er
Kommentar ansehen
02.07.2012 14:43 Uhr von jpanse
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
hoffentlich wird das: Wetter jetzt wieder dauerhaft besser :D
Kommentar ansehen
02.07.2012 14:59 Uhr von KingPiKe
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Unschuldsvermutung: Es ist schon ein starkes Stück eines der wichtigsten Standbeine unseres Rechtsstaates als "unwort" zu deklarieren.
Wenn ihr das nicht zusagt, dann können wir das ganze ja einfach mal abschaffen und sie als Hexe deklarieren....
Kommentar ansehen
02.07.2012 15:09 Uhr von ThomasHambrecht
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Seit der Kachelmann nicht mehr das Wetter macht . taugt es nichts mehr.
Kommentar ansehen
02.07.2012 15:18 Uhr von mrshumway
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Schwarzer und einvernehmlicher Sex BRRRRRRRRR!!!!! Das passt zusammen wie Fisch und Fahrrad! Wie bekomme ich jetzt dieses Bild wieder aus meinem Kopf!?!?!?
Kommentar ansehen
02.07.2012 16:06 Uhr von *©*´¯`Snarv´¯`*©*
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
da fallen einem keine worte mehr für ein.. die alte hat sie nicht mehr alle... da biste ja automatisch an allem schuld was es gibt wenn du männlich bist... widerlich die alte...
Kommentar ansehen
02.07.2012 16:54 Uhr von sooma
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.07.2012 17:01 Uhr von 24slash7
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.07.2012 17:25 Uhr von moloche
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
man kann nur froh sein das A.S. schon sehr alt ist.

Ich habe so sehr nett umschrieben was ich ansonsten denke.
Kommentar ansehen
02.07.2012 17:30 Uhr von Komikerr
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland gilt: nunmal die Unschuldsvermutung.
Frau Schwarzer richtete schon vor Prozessbeginn über den Angeklagten und richtete wärend des Prozesses den Angeklagten weiter. Und selbst nach dem Freispruch des Angeklagten ist die Dame nicht müde, den Freigesprochenen weiterhin in der Öffentlichkeit zu diskreditieren und Spitzen gegen Kachelmann zu verschiessen.

So Frau Schwarzer bei der ( laut Gericht ) nicht stattgefundenen Vergewaltigung nicht unterm Bett Mäuschen gespielt hat ( und da sie nichts gegen die Vergewaltigung unternommen hat, machte sie sich sogar strafbar ), geht Herr Kachelmann völlig zurecht gegen dieses Weibsbild vor.

[ nachträglich editiert von Komikerr ]
Kommentar ansehen
02.07.2012 17:39 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sooma: Stimmt ne Lesbe ist sie nicht.
Kommentar ansehen
02.07.2012 18:11 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Lol: "Jörg Kachelmann gewinnt erneut gegen Alice Schwarzer vor Gericht"

Soll er die auch vergewaltigt haben ? *g
Kommentar ansehen
02.07.2012 18:18 Uhr von xjv8
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Recht hat er wenn die Schwarzer nur den Mund aufmacht, sofort dafür sorgen, dass die Gerichte ihr sofort einen Knebel verpassen.
Kommentar ansehen
02.07.2012 19:56 Uhr von Galerius
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das: Mädel gehört zwangsverheiratet
Kommentar ansehen
02.07.2012 19:57 Uhr von skipjack
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: an den Wettermann.

Einer Emanze im fairen Kampf, ohne Gewalt die Grenzen gezeigt...

>Er sollte, ähnlich wie Al Bundy es einst vor hatte, die sogenannte No Madam Partei gründen...

>>Ergo eine Partei, die auch im Zeitalter von Kanzlerinnen, Ministerinnen, Politikerinnen, ect. für Männerechte steht!!!

>>>Wie sehen ja leider mittlerweile alle, wo uns dieser Emma-Wahn hin führt...
Kommentar ansehen
02.07.2012 22:09 Uhr von General_Strike
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kachelmann sollte zurück kratzen (nicht schlagen): "Wuchtbrumme" oder "Schnepfe" wären auch gute Unwörter des Jahres - zumindest letzteres passt auch auf die devote Bundesmutti Klein-Germaniens.
Kommentar ansehen
03.07.2012 00:14 Uhr von Zarclay
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
o.j. simpson: wurde auch freigesprochen...also ist er unschuldig...
Kommentar ansehen
03.07.2012 01:21 Uhr von MC_Kay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@skipjack: Nicht "no madam" sondern "NO MA´AM".

National
Organisation
- - of - -
Men
Against
Amazonian
Masterhood

Aber prinzipiell hast du Recht ^^
Kommentar ansehen
03.07.2012 13:00 Uhr von skipjack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MC_Kay: Hallo MC_Kay,

I`m sorry...

>Doch wie unschwer zu erkennen ist, verstehen Menschen mit gesundem IQ sehr wohl was ich meine;_)

*Geständnis:
***Ich kenne diesen Spruch bzw. Organisation leider nur aus "eine schrecklich nette Familie" oder auf Deutsch; die Bundys.

-Das es sowas wirklich gibt, hätte ich nicht gedacht.
>Wird höchste Zeit, sowas in Deutschland zu gründen, im Zeitalter der Emanzen...

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres ist "Volksverräter"
Das Unwort des Jahres 2016 heißt "Volksverräter"
Begriffe "Umvolkung", "Biodeutscher" & Co. für "Unwort des Jahres" nominiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?