02.07.12 12:47 Uhr
 506
 

Quantenrechner sollen der Wissenschaft bald neue Möglichkeiten bieten

Ein Quantencomputer ist ein Computer, der sich die besonderen Gesetze der Quantenmechanik zu Nutze macht. Er wird hauptsächlich eingesetzt, um medizinische Innovationen und die Materialforschung anzutreiben. Im vergangenen Jahr sollte der erste kommerzielle Quantencomputer auf den Markt kommen.

Die kanadische Firma D-Wave Systems hatte damals einige Modelle dieses Computers an das US-amerikanische Unternehmen Lockheed Martin verkauft. Das Geheimnis der Quantenrechner liegt in den so genannten "Quantenbits". Diese können einen Rechenaufwand, der einen PC überfordert, problemlos bewältigen.

Rainer Blatt von der Universität Innsbruck gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet. Sein Interesse gilt primär einer Anwendungsmöglichkeit, die das Verhalten gewisser Quantensysteme, wie von Atomen und Molekülen, simuliert. Herkömmliche Computer scheitern hier bereits an einer Masse von 40 Atomen.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Entwicklung, Rechner, Quantencomputer
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?