02.07.12 12:42 Uhr
 1.726
 

Schweizer wollen abkassieren - Maut am Gotthard-Tunnel geplant

Der Schweizer Bundesrat plant offenbar die Einführung einer Mautabgabe am Gotthard-Tunnel in der Schweiz. Doch nicht nur an dem berühmten Tunnel soll abkassiert werden.

Es gibt weitere Überlegungen die leeren Staatskassen mit anderen Projekten finanziell zu füllen.

"Es geht darum, die Vor- und Nachteile einer Tunnelgebühr darzulegen. Es gibt mehrere teure Projekte, bei denen sich manche eine Maut vorstellen könnten, um sie zu finanzieren", sagte Verkehrsministerin Doris Leuthard .


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweizer, Maut, Tunnel, Abgabe, Gotthard-Tunnel
Quelle: bazonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Donald Trump erlaubt umstrittenen Waffenexport nach Bahrain

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 13:19 Uhr von Freggle82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The End is near! Wenn sogar die Schweizer schon ihre "leere" Staatskasse mit zusätzlichen Abgaben auffüllen müssen...
Kommentar ansehen
02.07.2012 13:47 Uhr von Undecan0l