02.07.12 12:26 Uhr
 109
 

Fußball-EM 2012: Trotz 4:0-Finalniederlage beibt Cesare Prandelli Italien-Trainer

Die italienische Fußballnationalmannschaft erlitt im gestrigen Finale der Europameisterschaft gegen Spanien mit 4:0 eine herbe Niederlage.

Ihr Trainer, Cesare Prandelli, ließ vor dem Turnier offen, ob er weitermachen will. Nun gab er bekannt, dass er Italiens Trainer bleiben will.

"Wir werden versuchen, ihm die bestmöglichen Bedingungen zu schaffen, damit er seine positive Arbeit fortsetzen kann", so der Verbandspräsident Abete zu den Zukunftsplänen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Fußball-EM, EURO 2012, Cesare Prandelli
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 16:42 Uhr von Adrian79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pest13: sehr geil :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?