02.07.12 11:06 Uhr
 122
 

Fehler um NSU-Ermittlungen: Verfassungsschutzpräsident tritt zurück

Nach Medienberichten hat der Chef des Verfassungsschutzes, Heinz Fromm, um seine Entlassung aus dem Amt gebeten.

Fromms Rücktritt soll im Zusammenhang mit Ungereimtheiten bei den Ermittlungen um die Neonazizelle NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) stehen. Dabei sollen brisante Dokumente durch Mitarbeiter des Geheimdienstes vernichtet worden sein.

Fromm habe bei Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich seinen Rücktritt eingereicht.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, Fehler, NSU, Verfassungsschutz, Hans-Peter Friedrich, Heinz Fromm
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik für Ex-Innenminister: Hans-Peter Friedrich twittert #GermanyFirst
Hans-Peter Friedrich rät Angela Merkel lieber zu Rot-Grün zu wechseln
Österreichs Innenministerin zu Flüchtlingsproblem: "Zaun ist nichts Schlechtes"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik für Ex-Innenminister: Hans-Peter Friedrich twittert #GermanyFirst
Hans-Peter Friedrich rät Angela Merkel lieber zu Rot-Grün zu wechseln
Österreichs Innenministerin zu Flüchtlingsproblem: "Zaun ist nichts Schlechtes"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?