02.07.12 11:51 Uhr
 158
 

Mobilfunk innerhalb der EU: Neue, niedrigere Preisgrenzen für Roaming

Seit dem gestrigen 1. Juli gibt es eine neue Preisgrenze für Mobilfunk innerhalb der EU. Preise für ausgehende und eingehende Anrufe, SMS und Daten werden aufgeführt.

Mit der Neuregelung der Preisobergrenze für innereuropäisches Roaming sparen Verbraucher in Zukunft. Eingehende Anrufe kosten höchstens acht Cent, ausgehende Anrufe maximal 29 Cent und Datenroaming schlägt höchstens mit 70 Cent pro MB zu Buche.

In den nächsten beiden Jahren sollen die Preise auf Geheiß der EU weiter sinken.


WebReporter: appsjunkie
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: EU, Preis, Handy, Mobilfunk, Anruf
Quelle: blog.telefon.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 11:51 Uhr von appsjunkie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr informative Aufführung von Fakten. Enthält interessante Extrainformationen vom Verbraucherschutz.
Kommentar ansehen
02.07.2012 12:32 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ich hoffe,daß: diese Regelung nicht irgendein Hintertürchen offengelassen hat,durch welches sich die Provider aus der Affaire ziehen können. Z.B. eine Fußnote,daß die neuen Regelungen erst für neue Verträge gelten müssen,die alten aber wie gewohnt weiterlaufen.
Kommentar ansehen
02.07.2012 12:54 Uhr von appsjunkie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hintertürchen bei Flatrate: Kunden mit einer Datenflatrate werden, zusätzlich zur Grundgebühr, im Ausland den Roamingtarif zahlen müssen. D.h., am Beispiel eines Pre-Paid-Providers, 10€ für die Datenflatrate, zzgl. 70 Cent pro angefangenem Megabyte. Auch der Verbraucherschutz betrachtet dieses Detail argwöhnisch.
Kommentar ansehen
02.07.2012 22:08 Uhr von there4you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles immer noch viel zu teuer......pfff

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 120 Kilogramm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?