02.07.12 10:40 Uhr
 443
 

Video: Mit was sich die Abgeordneten während der ESM-Abstimmung beschäftigen

Abseits der offiziellen Fernsehbilder über die Debatte und Abstimmung zum ESM-Vertrag im Deutschen Bundestag, war ein Blogger anwesend, der die Abgeordneten beobachtet hat. Die Quelle hat nun prägnante Szenen in einem Video zusammengefasst und veröffentlicht.

Das Video zeigt viele Volksvertreter, die Desinteresse zur Debatte um den ESM zur Schau stellen. Einige Politiker beschäftigen sich mit ihren Handys oder iPads. Ein Abgeordneter, der nicht im Video zu sehen ist, wird dabei beobachtet, wie er sich einen Film ansieht.

Als besonders krasses Beispiel von Desinteresse an der Abstimmung zum ESM, zeigt das Video den Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Dieser beschäftigt sich den Großteil der Debatte mit technischen Geräten.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Wolfgang Schäuble, Abgeordnete, Abstimmung, ESM
Quelle: iknews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"
Wolfgang Schäuble nennt höhere Kosten für Bundestag "nicht entscheidend"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 11:37 Uhr von Klassenfeind
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die deutschen Politiker sind bei Abstimmungen: nur ihrem Gewissen verpflichtet ??

..Wirklich !??

Oder vllt. doch dem Fraktionszwang ??

Die einzigste Opposition, die ich noch sehe und die nicht blind bei allem Mist mit "Ja" stimmt, ist die Linke...

Ansonsten besteht der Bundestag aus einer Riesen-Groß-Koalition aus CDU /CSU, FDP, SPD und Grüne.

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
02.07.2012 11:39 Uhr von Oberhenne1980
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Was soll Schäuble auch machen?
Er ist Finanzminister, wenn irgendwer die Fakten, die Pros und Contras kennt, dann er.
Es wird auf der Debatte sicherlich nichts gesagt werden, das nicht er schon weiss oder das seine Meinung ändern könnte.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"
Wolfgang Schäuble nennt höhere Kosten für Bundestag "nicht entscheidend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?