02.07.12 09:27 Uhr
 5.813
 

So hart sind die Knebelverträge: Neue ProSieben-Modelshow "Million Dollar Model"

ProSieben plant nach "Germany´s next Topmodel" eine weitere Modelshow, die den Namen "Million Dollar Model" tragen wird.

Schon jetzt sind erste Infos der Knebelverträge aufgetaucht, bei dem die Kandidatinnen gerade mal 200 Euro pro Folge bekommen. Eine Million Dollar gibt es nicht, auch wenn das der Titel verspricht. Vielmehr sind damit die Verdienstchancen der Gewinnerin gemeint.

Sollten die Kandidaten Termine nicht einhalten oder Informationen aus der Sendung ausplaudern, kann das 10.000 bis 50.000 Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belieber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Show, Model, Vertrag, ProSieben
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 09:32 Uhr von bingegenalles
 
+20 | -16
 
ANZEIGEN
und wer ist die möse auf dem bild

ich erkenne weder relevanz der news, noch erschliest sich mir der grund warum die alte auf dem foto ist
Kommentar ansehen
02.07.2012 09:40 Uhr von belieber
 
+0 | -55
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.07.2012 09:55 Uhr von Malwar3
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
belieber nur das es nicht in deine News steht wer die Tussi auf das Bild ist :D
Kommentar ansehen
02.07.2012 10:02 Uhr von horrrst67
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Rede von Kennedy ist mindestens genauso belanglos wie diese "News"... Oder doch nicht?
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.07.2012 10:45 Uhr von Ranji
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nach der "Härtesten Tür", dem "Härtesten Auto" jetzt also der "härteste Vertrag"!

Leute, wir haben so vile tolle Wörter im Deutschen, die kann man auch verwenden.

Dann wäre des Ganze auch "weniger am härtesten" zu lesen ;-)
Kommentar ansehen
02.07.2012 11:25 Uhr von Ranji
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Oooooh , das sollte man nicht tun, sich über anderer Leute Deutsch aufregen und dann "viele" ohne e schreiben! xD

Sorry :D
Kommentar ansehen
02.07.2012 12:06 Uhr von amrandebemerkt
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find: Knebel gut :-) oder habt ihr die Stimmen der "Bewerberinnen" und Moderatorinnen noch nicht gehört ?
*g*
Achtung Witz, schnell weiterklicken :D
Kommentar ansehen
02.07.2012 12:38 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die sind so hart im gehirn :D: programm mit dem kopf durch die wand: wenn bei einer modelcastingshow die quoten sinken, dann ist die logische konsequenz, dass man eine zweite einführt :D
Kommentar ansehen
02.07.2012 12:43 Uhr von kingoftf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: endlich mal eine Casting Show im TV, hoffentlich hat dieses tolle neue, innovative Sendeformat viel Erfolg, so dass die anderen Sender nachziehen werden.....
Kommentar ansehen
02.07.2012 13:56 Uhr von Twaini
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
tja: ich kann dazu nur sagen, selbst Schuld wer so einen Knebelvertrag unterschreibt und bei der Volksverarsche für die Einschaltquote des jeweiligen privat Assi Senders mit macht!
Kommentar ansehen
02.07.2012 14:23 Uhr von Bruno2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Million Dollar Model" steht wohl eher dafür was dann die Personen dahinter mit dem Mädels verdienen
Kommentar ansehen
02.07.2012 16:15 Uhr von Endgegner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer da unterschreibt: ist selbst dran Schuld!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mindestlohn-Gegner Andrew Puzder von Trump zum Arbeitsminister ernannt
Kurz vor Weihnachten: Amazon-Mitarbeiter streiken in zwei Versandzentren
Batman-Film mit Ben Affleck wird noch vor "Justice League 2" gedreht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?