02.07.12 07:49 Uhr
 186
 

Rating-Agenturen werden von EU-Finanzmarktaufsicht geprüft

Die EU-Finanzmarktaufsicht (ESMA) will bis Ende des Jahres die drei Rating-Agenturen Stadard & Poor´s (S&P), Fitch und Moody´s auf Transparenz und Konsistenz in ihren Analyseverfahren prüfen.

Die Herabstufung zahlreicher europäischer Großbanken gab Anlass zum Zweifel an den Analysemethoden der Rating-Agenturen. Nur S&P war zu einer Stellungnahme bereit und kündigte Kooperation an.

Europas Politiker stehen den Herabstufungen kritisch gegenüber: Gerade für Staaten hätte ein schlechteres Rating die Krise noch weiter verschärft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: IanDresari
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Kritik, Prüfung, Agentur, Rating
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ekel-Deutsche: Aus Eifersucht - Deutscher bestieg seine eigene Tochter
Liegen Beweise für Staatsverrat des ehem. ukr. Präs. Janukovich bei UN vor?