01.07.12 20:49 Uhr
 156
 

Recklinghausen: Bewaffneter Raubüberfall auf einen Getränkemarkt

Ein Getränkemarkt in Recklinghausen wurde am gestrigen Samstagabend das Ziel eines bewaffneten Räubers.

Um kurz nach 21:00 Uhr betrat der maskierte Mann den Laden und forderte von den Angestellten das Geld aus der Kasse.

Nachdem ihm dieses ausgehändigt wurde, flüchtete der Räuber unerkannt über eine angrenzende Bahntrasse.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Raubüberfall, Recklinghausen, Getränkemarkt
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Militärflugzeug mit elf Insassen vor Japans Küste in Meer gestürzt
Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 05:41 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte ich so einen Laden, würde ich 1 Stunde vor Ladenschluss das meiste Geld auf die Bank bringen, sodass sich der Schaden im Rahmen hält. Ich würde 2 örtlich getrennte Tresore installieren, wobei der im Büro immer leer wäre, oder zumindest keine Wertgegenstände drin wären.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?