01.07.12 20:04 Uhr
 151
 

Oppenheim: Keine Verletzten bei Absturz eines Ultraleichtflugzeugs

In Oppenheim ist am Freitagabend gegen 21:30 Uhr ein Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Der Flieger stürzte gegen eine Böschung des Sommerdammes.

Bei dem Unglück sind keine Personen verletzt worden. In dem Flugzeug saß ein Flugschüler mit seinem Lehrer.

Wie Hoch der Sachschaden ist konnte bislang noch nicht ermittelt werden.


WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte, Absturz, Ultraleichtflugzeug
Quelle: www.wormser-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2012 05:51 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... haben die beiden aber viel Glück gehabt. Ich, als ehemaliger Segelflieger, bin ja gegen diese Flugobjekte, zumindest war ich dies am Anfang, da sie wirklich so aussahen (von der Technik und Sicherheit her gesehen), als würden sie direkt aus dem Museum kommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?