01.07.12 19:59 Uhr
 1.649
 

Unwetter: Foto zeigt Hagelkörner so groß wie Tennisbälle (Update)

Vom gestrigen Samstag auf den heutigen Sonntag wütete in weiten Teilen Deutschlands ein heftiges Unwetter (ShortNews berichtete).

Dabei kam es zu einem seltenen Naturphänomen. Die Hagelkörner, die dabei vom Himmel fielen, waren teilweise so groß wie Golfbälle oder Tennisbälle.

In Unterampfrach in Baden-Württemberg ist es Leuten gelungen, die unglaublichen Hagelkörner auf einem Foto festzuhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, Foto, Unwetter, Hagel
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2012 20:22 Uhr von General_Strike
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
danke Crushial: Ich sags ja seit heut Morgen: Das war ein apokalyptisches Unwetter.
Kommentar ansehen
01.07.2012 20:57 Uhr von kostenix
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
wie ist es denen nur gelungen: die unfassbaren hagelkörner so spektakulär fotografisch festzuhalten? ich bin empört :D
Kommentar ansehen
01.07.2012 21:01 Uhr von Cuddly
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
gehts nur mir so? Ich finde Hagelkörner groß wie Tennisbälle kann man schonmal erwähnen. Passiert ja nicht alle Tage. Das Wetter gestern war nicht zu unterschätzen. Es kam sogar ein Mensch ums leben.

Ihr seid nur voreingenommen weil die news von Crushial kommt.

[ nachträglich editiert von Cuddly ]
Kommentar ansehen
01.07.2012 23:09 Uhr von sammy90
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
es könnte aber auch sein das crushial in den hagelkörnern Titten sieht :D
Aber spaß beiseite, das war schon heftig und wenn du so ein hagelkorn abkriegst ist schluss mit lustig!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?