01.07.12 18:18 Uhr
 334
 

Dachau: 18-jähriger Führerscheinneuling verunglückt tödlich

Ein 18 Jahre alter Fahranfänger erlag am gestrigen Samstag nach einem Verkehrsunfall noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Zwei mit im Wagen sitzende Personen kamen mit leichten Verletzungen davon. Als Unfallursache wird überhöhte Geschwindigkeit angenommen.

Der Fahrer verlor kurz vor einer Kurve die Gewalt über den BMW. Dieser flog von der Straße und prallte auf einen Baum.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, BMW, Dachau
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2012 18:59 Uhr von sammy90
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
selber schuld, kein mitleid
aber
"Zwei mit im Wagen sitzende Personen kamen mit leichten Verletzungen davon" wenigstens etwas gutes, meistens ist es ja umgekehrt.
Kommentar ansehen
01.07.2012 19:57 Uhr von Edelbert88
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sags immer wieder: Altersgrenze anheben auf 21. Mit 18 ist man einfach noch nicht erwachsen genug für so eine Verantwortung. Die Deppen fahren unschuldige Menschen tot, weil sie es geil finden besoffen Auto zu fahren oder einfach mal das Gaspedal bis zum Anschlag herunterzutreten. Das geht gar nicht.

Kein Mitleid.
Kommentar ansehen
01.07.2012 21:38 Uhr von Wumpster
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich merks schon die Spezis melden sich zu Wort.

[ nachträglich editiert von Wumpster ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?