01.07.12 17:51 Uhr
 524
 

Hamburg: Jugendlicher will Schlafenden bestehlen - dieser ist Zivilpolizist

Das buchstäblich falsche Opfer suchte sich nun ein 17 Jahre alter Jugendlicher in einer S-Bahn in Hamburg aus. Der hatte sich in der S-Bahn neben einen Mann gesetzt, der fest schlief.

Doch was der Jugendliche nicht wusste: Erstens schlief der Mann gar nicht, und zweitens handelte es sich bei ihm um einen Polizisten in zivil.

Der Jugendliche versuchte dann auch dem vermeintlich Schlafenden dessen iPhone zu stehlen. Als dies misslang, versuchte er zu flüchten. Weit kam er jedoch nicht, auf dem Bahnsteig wurde er von anderen Beamten in zivil gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Diebstahl, Festnahme, Jugendlicher
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Azubis - Zu dumm, zu faul - Bäckerei muss zeitweise schließen
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem - :)
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2012 18:01 Uhr von